Neueinsteiger sind immer willkommen

Auch während der Saison, sind bei den Red Knights immer Neueinsteiger herzlich willkommen! Jedes Training ist ein Coach Vorort, der sich um die Rookies und Unisportler kümmert. Gestern waren wieder 9 Jungs da, die von uns langsam an American Football herangeführt werden.

Die Ritter trainieren Montag und Donnerstag von 19:45 bis 22:00 Uhr beim SSC Tübingen in der Waldhäuser Straße 148. Wir freuen uns auf immer über neue Gesichter!

Be a RED KNIGHT!
0 Kommentare

Jahresversammlung

Einladung zur Jahresversammlung der Abteilung American Football des SSC Tübingen

 

Liebe Mitglieder,

wir laden herzlich zur ordentlichen Jahresversammlung unserer Abteilung ein:

am Freitag den 03. März 2017

um 19:00 Uhr

im SSC Sportheim, Waldhäuserstr. 148, 72072 Tübingen

 

Sollte der Punkt „6. Sonstiges und Fragen der Mitglieder“ nicht genügend Raum für ein Anliegen bieten, kann jedes Mitglied eine Agenda-Erweiterung vorschlagen, in dem er/sie spätestens 10 Tage vor Versammlung diesen Wunsch der Abteilungsleitung schriftlich über Email oder per Post mitteilt.

An unsere jugendlichen Mitglieder richtet sich die Bitte, ihre Eltern über die Versammlung unbedingt zu informieren. Wir freuen uns über die Beteiligung der Familienmitglieder der Jugendspieler!

Die aktuelle Satzung kann auf der Homepage der Red Knights eingesehen werden.

 

Mit sportlichen Grüßen,

Mark Linßer

Schriftführer

 

Tagesordnung

1. Begrüßung                                                                              

2. Rückblick auf das Jahr 2016

         - Organisatorisch: Bericht der Abt.-Leitung                              

         - Sportlich : Bericht der Sportlichen Leitung                             

3. Ausblick 2017

         - Organisatorisch durch Abt.-Leitung                                                                     - Sportlich durch Head Coach                                                   

4. Kassenbericht                          

5. Wahlen                                               

6. Sonstiges und Fragen der Mitglieder

 

  

Abteilungsleiter: Axel Gemmert

axel.gemmert@gmx.de

Waldhäuserstr. 148

72072 Tübingen

www.red-knights.de

             

0 Kommentare

Trainingspause

Nach dem gestrigen Abschlusstraining 2016 ruht nun erst mal der Football auf dem Tübinger Holderfeld. Alle Red Knights Teams (Seniors, U19, U17, U15 & Flag) gehen in die 3-wöchige Trainingspause über Weihnachten und Silvester.

Das erste Training im Jahr 2017 findet dann wieder für alle Teams am Montag, den 09.01.2017 zu den üblichen Uhrzeiten statt (Jugend um 18:00 Uhr, Seniors um 19:45 Uhr). Dann sind natürlich auch wieder Neueinsteiger aller Altersklassen herzlich willkommen, sich den Red Knights 2017 anzuschließen. Einfach beim Training vorbeikommen und mitmachen (eine Voranmeldung ist nicht nötig).

 

 

Be a Red Knight!

0 Kommentare

Weiterer Coach für das Red Knights U19 Team

 

 

Der Coaching-Staff des Red Knights U19 Teams bekommt Verstärkung. Mit Jörg Elsässer ist der Neuzugang aber eigentlich gar kein „neuer“, sondern ein „alter“ Red Knight, denn Jörg war früher selbst als Spieler in der Jugend sowie dem Seniors-team aktiv und kann dabei auch auf GFL2-Erfahrung zurückgreifen. Entsprechend seiner früheren Position wird er nun die Offense-Coaches unterstützen und sich dabei speziell um die Runningbacks kümmern. Dem erfolgreichen U19 Team stehen damit fünf Coaches zur Verfügung. Eine optimale Vorbereitung auf die kommende Saison ist damit garantiert.

 

Die Red Knights freuen sich über diesen weiteren Zuwachs und heißen ihn wieder herzlich willkommen bei den Rittern.

 

 

 

Mit diesem weiteren Zugang setzt sich der erfreuliche Trend fort, dass ehemalige Red Knights zum Team zurückkehren und sich wieder als Spieler, Trainer oder in anderer Funktion engagieren. Weitere Rückkehrer aber natürlich auch Neulinge sind jederzeit herzlich willkommen. Das U19 Tackle-Team trainiert immer montags und donnerstags von 18-20 Uhr auf dem Sportplatz des SSC Tübingen (Waldhäuser Straße 148). Einfach beim Training vorbeischauen und mitmachen (eine Voranmeldung ist nicht nötig).

 

 

 

Be a Red Knight!

 

0 Kommentare

We want you for Red Knights Jugendfootball

We want you for Red Knights Jugendfootball!!!

 

Du hast Lust auf einen neuen und aufregenden Sport in einem tollen Team?

Dann komm zu uns ins Training und probiere dich beim Football in einem unserer Jugendteams aus!

 

Wie im Bericht „Vier Jugendteams – vier Meisterschaften! Was für ein Jahr 2016 für die Tübingen Red Knights!“ beschrieben, war das Jahr 2016 mit vier Meistertiteln ein äußerst erfolgreiches Jahr für die Red Knights Jugendteams. Aber nach der Saison ist vor der Saison. Um auch weiterhin erfolgreichen Jugendfootball betreiben zu können, geht bereits jetzt die Vorbereitung auf die Saison 2017 los. Hierzu sind bereits alle Teams fleißig am Trainieren. Gerade für Neueinsteiger ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um mit Football zu beginnen.

Wir bieten Football für alle (Jungen und Mädchen) von 10 – 19 Jahren an. Unsere vier Teams (U15 Flag, U15 Tackle, U17 Tackle, U19 Tackle) trainieren immer montags und donnerstags von 18:00 – 20:00 Uhr. Das Training findet auf der Sportanlage Holderfeld des SSC Tübingen statt (Waldhäuser Str. 148 - auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ideal zu erreichen). Es stehen drei Umkleidekabinen mit Duschen und zwei mit Flutlicht ausgestattete Kunstrasenplätze zur Verfügung, so dass bei jedem Wetter trainiert werden kann. Und für jedes Team stehen mindestens drei Coaches bereit.

Alle Jugendlichen sind herzlich eingeladen, Teil des Red Knights Jugendprogramms zu werden. Einfach beim Training vorbeischauen und mittrainieren (eine Voranmeldung ist nicht nötig).

 

mehr lesen 0 Kommentare

Vier Jugendteams - vier Meisterschaften!

Jetzt, nachdem mit der U17 auch das letzte der Red Knights Jugendteams seine Saison beendet hat, ist es Zeit, insgesamt einen Blick auf die Juniors-Saison 2016 zu werfen, denn diese war außergewöhnlich – haben doch alle vier Teams die Meisterschaft erringen können.

 

Den Anfang machten hierbei im April unsere Jüngsten, die U15 Flag Knights (10 – 15 Jahre), die in ihrer Vorrundengruppe alle Gegner bezwingen konnten und mit sechs Siegen aus sechs Spielen bei einem Scoringverhältnis von 186:24 souverän ins Finalturnier nach Ravensburg am 25. Juni einzogen. Hier wurden dann unter anderem auch die Holzgerlingen Twister besiegt, die vor wenigen Jahren noch deutscher Meister in dieser Altersklasse waren, so dass am Ende einer tollen Saison die verdiente Meisterschaft stand.

Die U19 Tackle Mannschaft (16 – 19 Jahre) bestritt ihre Saison von April bis Juli. Auch hier konnte man alle sechs Vorrundenspiele gewinnen und auch im Halbfinale gegen die Pforzheim Wilddogs und im Finale gegen die Albershausen Crusaders zeigte man, dass man in dieser Saison von keinem Gegner zu bezwingen war, so dass beim „Finale dahoim“ der zweite Meisterpokal für die Red Knights in diesem Jahr in Empfang genommen werden konnte.

Das U15 Tackle Team (10 – 15 Jahre) hatte im Juli eine kurze und kompakte Saison zu bestreiten, da alle sechs Spiele innerhalb von nur einem Monat absolviert wurden. Die jüngsten Tackle Ritter waren in dieser Spielzeit das dominierende Team in ihrer Liga. So stand am Ende nicht nur mit 12:0 Punkten der dritte Meistertitel für ein Red Knights Jugendteam in diesem Jahr fest, sondern mit einem Scoringverhältnis von 210:0 konnten auch noch alle Spiele ohne Gegenpunkte gewonnen werden.

Der Abschluss des Jugendfootballjahres war dem U17 Tackle Team (13 – 17 Jahre) vorbehalten, welches nach den Sommerferien – im September und Oktober - seine Saison bestritt. Auch hier konnten alle acht Saisonspiele mit insgesamt 238:11 Scores gewonnen werden – unter anderem gegen die starken Freiburg Sacristans, deren U19 Team nächste Saison in der Jugendbundesliga spielt. Somit stand man den drei Vorgängerteams  in nichts nach und holte ebenfalls die Meisterschaft nach Tübingen.

 

Vier Jugendteams und vier Meisterschaften also. Aber nicht nur das. Alle Jugendteams gewannen ihre Titel jeweils mit einer „perfect season“, das heißt es wurden alle Saisonspiele gewonnen. Insgesamt gab es im Jahr 2016 also 30 Red Knights Jugendspiele und 30 Siege. Was für eine Leistung!

 

Die Red Knights sind stolz auf die gezeigten Leistungen ihrer Jugendteams und gratulieren allen Spielern, Trainern, Helfern und Betreuern zu diesen tollen Leistungen, die das Jahr 2016 zum erfolgreichsten Jugendjahr in der Geschichte der Red Knights machen. Es zeigt sich, dass man mit dem Konzept der schrittweisen, aber kontinuierlichen Weiterentwicklung im Jugendfootballbereich auf dem richtigen Weg bei den Tübinger Footballern ist.

 

 

Be a Red Knight!

mehr lesen 0 Kommentare

Vier Red Knights Juniors beim Länderturnier

 

Die U17 Auswahlmannschaft aus Baden-Württemberg hat beim Jugendländerturnier der besten Teams Deutschlands in Solingen am vergangenen Wochenende den dritten Platz erreicht. Nachdem man in der Vorrunde am Samstag Hamburg klar besiegen konnte (30:7), gab es gegen den späteren Turniersieger Nordrhein-Westfalen eine knappe Niederlage (8:13). Im kleinen Finale am Sonntag konnten die Niedersachsen Mustangs mit 23:15 bezwungen und so der dritte Platz für die „Ba-Wü Lions“ gesichert werden.

Die Tübingen Red Knights gratulieren dem gesamten Team zu diesem Erfolg, insbesondere unseren vier U17 Rittern Marcel Dabo (WR), Joscha Koch (RB), Jonas Link (DL) und Tim Necker (DB), die – auch in Form von Punkten - ihren Teil zum Erfolg beitragen konnten. Good job Jungs!

 

 

Be a Red Knight!

mehr lesen 0 Kommentare

U17 Holt dritte Meisterschaft in Folge

Die U17 der Tübingen Red Knights sicherte sich den dritten Meistertitel in Folge. Zum Saisonabschluss in Freiburg gewann das Team auch die beiden letzten Spiele gegen die SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows (52:0) und Ostalb Highlanders (20:0).

 

Trotz personeller Probleme – unter anderem fehlten mit den U17-Auswahlspielern, die beim gleichzeitig stattfindenden Camp des Verbands waren, wichtige Leistungsträger – waren die U17-Footballer der Red Knights gewillt, auch am letzten Turniertag beide Spiele zu gewinnen, um die Meisterschaft mit einer perfect season zu holen. Dementsprechend konzentriert gingen sie in ihr erstes Spiel des Tages gegen die SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows. Bereits zur Halbzeit stand es 36:0, wobei wiederum Offense, Defense und Special Teams Punkte beisteuern konnten. In der zweiten Hälfte stemmten sich die kämpferisch starken Cougars/Arrows immer besser gegen den Angriff der Ritter, so dass nur noch zwei Touchdowns erzielt werden konnten. Die Verteidigung der Jungritter zeigte – wie schon in der gesamten Saison – eine überragende Leistung und ließ den gegnerischen Angriff kaum zur Entfaltung kommen, so dass am Ende ein verdienter 52:0 Erfolg auf dem Scoreboard stand.

Die Punkte für die Red Knights erzielten: Sebastian Sell (16), Tobias Reinhardt (12), Kai-Lucca Meslin (6), Lars Segger (6), Philipp Wagner (6), Geronimo De Pauli (2), Luis List (2), Luka Sobotta (2)

 

Im zweiten Spiel des Tages und dem damit letzten Spiel der Saison ging es gegen die Ostalb Highlanders. Da diese leider mit zu wenigen Spielern die weite Reise aus Heidenheim angetreten waren, konnte nur ein Scrimmage (Trainingsspiel unter spielähnlichen Bedingungen) stattfinden, welches mit 20:0 für die Tübinger Footballer gewertet wurde, jedoch beiden Teams die Möglichkeit bot, Erfahrungen zu sammeln und allen Spielern Spielpraxis zu geben.

 

Die weiteren Ergebnisse des 5. Turniertages:

Freiburg Sacristans - SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows = 12:8 und Freiburg Sacristans – Ostalb Highlanders = 20:0

 

Endstand der U17 Landesliga Baden-Württemberg 2016:

 

1.) Tübingen Red Knights   16:0  238:11

2.) Freiburg Sacristans        11:5  114:36

3.) Ravensburg Razorbacks        9:7    88:121

4.) SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows   4:12  70:202

5.) Ostalb Highlanders         0:16  14:154

 

Damit gelang den Tübingern nicht nur die Meisterschaft, sondern der Threepeat!!! Nach 2014 und 2015 wurde der dritte U17-Titel hintereinander erreicht. Und zum dritten Mal mit einer perfect season (alle Saisonspiele gewonnen). Was für eine Leistung der Red Knights Jugendspieler!

Unter großem Jubel konnten dann schließlich auch der Pokal und die Medaillen vom Verbandsoffiziellen in Empfang genommen werden und es wurde auch auf der langen Heimfahrt im Bus noch ausgiebig gefeiert.

 

 

Be a Red Knight!

0 Kommentare

U17 weiter an der Tabellenspitze

 

Auch nach dem vierten Turniertag, der am vergangenen Sonntag in Heidenheim stattfand, ist die U17 Tackle-Jugend der Tübingen Red Knights weiter unangefochten an der Tabellenspitze der Landesliga Baden-Württemberg.

Zunächst traf man im ersten Spiel des Tages auf den Gastgeber, die Ostalb Highlanders. Da diese leider zu wenige Spieler hatten, konnte kein reguläres Saisonspiel ausgetragen werden, sondern nur ein Scrimmage („Freundschaftsspiel“ unter spielähnlichen Bedingungen). Hierbei zeigte sich schnell, dass die Red Knights den Gegner sowohl mit der Offense als auch mit der Defense relativ deutlich dominieren konnten. Die Highlanders machten das beste aus ihrer personellen Unterlegenheit und zeigten das gesamte Spiel über großen Kampfgeist, der mit einigen schönen Aktionen belohnt wurde, so dass es am Ende für beide Teams eine lehrreiche Begegnung war.

Im zweiten Spiel standen die Jungritter den Razorbacks aus Ravensburg gegenüber. Diese gelten als spiel- und kampfstarkes Team, so dass die Red Knights äußerst motiviert in die Partie gingen. So konnten sie auch gleich einen Start nach Maß hinlegen und schon in der ersten Halbzeit deutlich mit 36:0 in Führung gehen, nachdem sowohl Offense, Defense und Special Teams Touchdowns erzielen konnten.

In der zweiten Halbzeit gelang den roten Rittern gegen die nie aufgebenden Razorbacks nur noch ein Touchdown, so dass der Endstand in einem sehr fairen Spiel 42:0 lautete.

Die Punkte für die Red Knights erzielten: Tobias Reinhardt (8), Joscha Koch (6), Kai-Lucca Meslin (6), Sebastian Sell (6), Philipp Wagner (6), Drago Zloic (6), Marcel Dabo (2), Luka Sobotta (2)

 

Die weiteren Ergebnisse des vierten Spieltages:

Ravensburg Razorbacks vs. SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows 30:8 und Ostalb Highlanders vs. SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows 0:20.

 

Tabellenstand nach dem vierten Spieltag:

 

1.) Tübingen Red Knights   12:0  166:11

2.) Ravensburg Razorbacks        9:7    88:121

3.) Freiburg Sacristans        7:5    82:28

4.) SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows   4:8    62:138

5.) Ostalb Highlanders         0:12  14:114

 

Zum fünften und letzten Turniertag reisen die Red Knights am kommenden Sonntag (23.10.2016) nach Freiburg. Dort treffen sie auf die Ostalb Highlanders und die SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows. Dann wird sich zeigen, ob die U17-Ritter es schaffen, die Saison ohne Niederlage zu beenden und den Meistertitel mit einer perfect season nach Tübingen zu holen.

 

Be a Red Knight!

 

 

 

 

0 Kommentare

U17 Tackle-Jugend weiter auf Erfolgskurs

Die U17 Tackle-Jugend (B-Jugend) hatte am vergangenen Sonntag, den 09.10.2016, ihren zweiten Turniertag in der Landesliga Baden-Württemberg. Und nachdem man schon zum Saisonauftakt beide Spiele gewinnen konnte, gelangen auch hier wieder zwei Siege.

Nach recht früher Anreise (Abfahrt war um 7:30 Uhr am Sonntagmorgen in Tübingen) trafen die SSC-Footballer im ersten Spiel des Tages auf die Gastgeber, die Ravensburg Razorbacks, die mit 48 Spielern einen genau doppelt so großen Kader wie die Red Knights aufbieten konnten. Doch schon mit dem allerersten Kickoff zeigten die Jungritter, dass sie trotzdem gewillt waren, ihre Erfolgsserie fortzusetzen, denn Tobias Reinhardt trug das Leder gleich über das gesamte Feld zum ersten Touchdown in die Endzone zurück. Und auch im weiteren Spielverlauf konnten die roten Ritter dem Spiel ihren Stempel aufdrücken. Die Defense ließ den gegnerischen Angriff kaum zur Entfaltung kommen und die Offense punktete mit einer gelungenen Mischung aus Lauf und Pass, so dass es am Ende eines fairen Spiels 34:8 für die Red Knights hieß. Die Punkte für die Red Knights erzielten: Marcel Dabo (10), Joscha Koch (6), Tobias Reinhardt (6), Sebastian Sell (6) und Luka Sobotta (6).

In ihrem zweiten Spiel des Tages trafen die U17-Tackle-Ritter auf die starken Sacristans aus Freiburg. Und wie schon beim ersten Aufeinandertreffen vor drei Wochen, als man knapp mit 8:0 gewinnen konnten, war es auch diesmal ein Aufeinandertreffen auf Augenhöhe. Beide Verteidigungsreihen machten es dem gegnerischen Angriff schwer, zu punkten und so stand am Ende ein knapper – aber insgesamt gesehen verdienter – 12:3 Erfolg für die Red Knights auf dem Scoreboard, nachdem es Runningback Joscha Koch zwei Mal gelang, die Endzone zu erreichen.

 

Mit diesem Sieg bleiben die Red Knights weiterhin an der Tabellenspitze der U17 Landesliga Baden-Württemberg:

 

1.) Tübingen Red Knights   8:0 / 104:11

2.) Freiburg Sacristans        7:5 / 82:28

3.) Ravensburg Razorbacks        7:5 /58:71

4.) SG Stuttgart Silver Arrows/Kornwestheim Cougars   2:6 /34:108

5.) Ostalb Highlanders         0:8 / 14:74

 

Bereits am kommenden Sonntag (16. Oktober) geht es für die U17-Ritter weiter, wenn sie beim nächsten Spieltag in Heidenheim auf die Gastgeber der Ostalb Highlanders und erneut auf die Ravensburg Razorbacks treffen.

 

Und auch weiterhin gilt natürlich: Neueinsteiger sind jederzeit herzlich eingeladen, bei den Jugendteams der Red Knights mitzumachen. Alle Jugendmannschaften (von Flag bis U19-Tackle-Jugend) freuen sich über jeden Neuzugang im Alter von 10-19 Jahren. Einfach beim Training vorbeikommen – eine Voranmeldung ist nicht nötig. Die Jugendteams trainieren bei jedem Wetter auf den mit zwei mit Flutlicht ausgestatteten Kunstrasenplätzen des SSC Tübingen (Waldhäuser Straße 148) immer montags und donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr.

 

Be a Red Knight!

 

 

U17 Tackle-Jugend mit erfolgreichem Saisonauftakt

Am vergangenen Samstag, den 17.09.2016, startete mit der U17 Tackle-Jugend das vierte Jugendteam der Red Knights in die Saison 2016. In der U17 Landesliga Baden-Württemberg nehmen insgesamt fünf Teams teil: Freiburg Sacristans, Ostalb Highlanders, Ravensburg Razorbacks, SG Stuttgart SilverArrows/Kornwestheim Cougars und die Red Knights. Gespielt wird im Turniermodus, wobei es fünf Spieltage gibt und jedes Team an vier Spieltagen je zwei Spiele bestreitet, so dass jede Mannschaft zwei Mal gegeneinander antritt.

Der erste Spieltag fand dann auch gleich auf dem heimischen Holderfeld des SSC Tübingen statt.

Die Jungritter machten den Auftakt mit dem Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus Stuttgart und Kornwestheim. Schnell zeigte sich, dass die roten Ritter das Spiel dominierten und so stand es zur Halbzeit bereits 34:0. Trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit und der deutlichen Niederlage von letztendlich 0:50 gab das Team aus Stuttgart/Kornwestheim nie auf und konnte durch eine kämpferische und faire Spielweise überzeugen.

Im zweiten und dritten Spiel des Tages gab es folgende Ergebnisse: Ravensburg Razorbacks – Freiburg Sacristans = 0:31, SG Stuttgart Silver Arrows/Kornwestheim Cougars – Ravensburg Razorbacks = 0:22.

Im vierten und letzten Spiel des ersten Spieltags trafen die Red Knights dann auf den Favoriten aus Freiburg, die mit ihrer U19-Mannschaft in dieser Saison in die Jugendbundesliga aufsteigen konnten. Und wie erwartet war es ein hart umkämpftes – aber jederzeit fair geführtes – Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften, welches die Red Knights mit einem Touchdown und einer gelungenen Two-Point-Conversion (jeweils durch RB Joscha Koch) knapp mit 8:0 gewannen. Die Defense der roten Ritter zeigte dabei eine starke Leistung und ließ kaum nennenswerten Raumgewinn der Sacristans zu.

Somit gelang aus Tübinger Sicht ein optimaler Start in die neue U17-Saison. Der nächste Spieltag (am 01. oder 02. Oktober) wird zeigen, ob sich die Tübinger Siegesserie fortsetzen lässt und somit weiterhin von der dritten U17-Meisterschaft in Folge geträumt werden darf.

 

Tabelle der U17 Landesliga Baden-Württemberg nach dem ersten Spieltag:

 

1.) Tübingen Red Knights   4:0 / 58:0

2.) Freiburg Sacristans        2:2 / 31:8

3.) Ravensburg Razorbacks        2:2 / 22:31

4.) SG Stuttgart Silver Arrows/Kornwestheim Cougars   0:4 / 0:72

     Ostalb Highlanders (spielfrei)

 

 

Be a Red Knight!

0 Kommentare

12 Jungritter bekommen eine Löwenmähne

12 Jungritter bekommen eine Löwenmähne: Jugendarbeit der Red Knights trägt auch auf Landesebene Früchte

 

Am 24. Juli fand in Holzgerlingen das Tryout der U15- und U17-Jugendauswahlen des American Football Verbands Baden-Württemberg („BaWü Lions“ genannt) statt. An diesem Tag suchten beide Tackle-Jugendauswahlen die besten Spieler ihrer Jahrgänge, die dann unser Bundesland in den Ländervergleichskämpfen vertreten dürfen.

Von den Tübingen Red Knights nahmen einige Spieler aus den verschiedenen Jugendmannschaften an dieser Sichtungsmaßnahme teil. Und wie schon in den bisherigen Saisonspielen dieses Jahr – man erreichte sowohl mit dem U15-Flag-Team und dem U15-Tackle-Team als auch mit der U19-Mannschaft jeweils mit einer „perfect season“ die Meisterschaft – zeigten die Jungritter auch bei den Tryouts sehr gute Leistungen und so konnten sich insgesamt 12 Spieler für die vorläufigen Landeskader qualifizieren.

 

Bei der U17-Auswahl sind dies:

Marcel Dabo (WR), Joscha Koch (RB), Jonas Link (DL) und Tim Necker (DB).

 

In der U15 vertreten folgende Spieler die Farben der Red Knights:

Geronimo De Pauli (QB), Luis Leatherman (DL), Carlo Lechner (WR), Kai-Lucca Meslin (RB), Oskar Ochs (LB), Marcel Reiff (OL), Lars Segger (DL), Sebastian Sell (RB).

 

Die Red Knights wünschen diesen Spielern viel Erfolg bei den weiteren Kadermaßnahmen und sind stolz auf die bisher gezeigten Leistungen.

 

 

Be a Red Knight!

0 Kommentare

Trainingsbeginn für die Knappen

Trainingsbeginn für die Jugendteams U19 & U17 Ab kommenden Montag (22. August) fliegt das (Trainings-)Ei wieder für unsere U17- und U19-Footballjugendteams.

Für alle Jugendlichen ab 13 Jahren heißt es dann wieder „Helm und Pad anziehen“, um sich mit den Red Knights auf die kommende Saison vorzubereiten. Auch für Neueinsteiger (egal wie groß, wie schwer oder wie schnell du bist – bei uns ist jeder willkommen) ist dies der ideale Zeitpunkt, um mit dem „geilsten Sport der Welt“ zu beginnen.

Training ist wie immer montags und donnerstags von 18-20 Uhr auf dem Sportplatz des SSC

Tübingen (Waldhäuser Straße 148)

 

Be a Red Knight!

0 Kommentare

U.S. Sports Camp 2016 wieder mit den Red Knights

„Eine Woche Basketball, Baseball & American Football mit deutschen und amerikanischen Sportlern - alles auf Englisch!“, so lautet das Motto des U.S. Sports Camps, welches jedes Jahr in den Sommerferien vom Deutsch-Amerikanischen Institut Tübingen (www.dai-tuebingen.de) veranstaltet wird. Und wie in den vergangenen Jahren auch, gab es American Football von und mit den Red Knights für die Teilnehmer.

Insgesamt 40 Jugendliche im Alter zwischen 11-15 Jahren wurden an zwei Nachmittagen in die Grundlagen des Footballsports eingeführt: Werfen, Fangen, Tackeln – und zum Schluss sogar ein Spiel 11 vs. 11, bei dem jeder zeigen konnte, was er gelernt hatte. Alle Sports Camp-Teilnehmer waren mit großem Spaß und Einsatz dabei, als es darum ging diese für sie neue Sportart auszuprobieren.

Die Red Knights bedanken sich beim DAI für diese tolle Möglichkeit, Jugendlichen ihren Sport zu präsentieren und hoffen, möglichst viele der Teilnehmer wieder zum „richtigen“ Training in einer unserer Jugendmannschaften zu sehen. Trainingsbeginn nach der Sommerpause ist der 22. August (U17 Tackle und U19 Tackle) bzw. nach den Sommerferien (U15 Flag und U15 Tackle). Trainiert wird dann immer montags und donnerstags von 18-20 Uhr auf dem Sportplatz „Holderfeld“ des SSC Tübingen (Waldhäuser Straße 148).

Be part of it!

0 Kommentare

Trainingspause für U19&U17 Jugend

Nach dem Gewinn der U19 Meisterschaft und dem Abschlusstraining am Donnerstag ruht nun erstmal das Ei für die U19- und U17-Jugendteams.

 

Spieler, Trainer und Betreuer gehen in die wohlverdiente Sommerpause.

Wiederbeginn des Trainings ist Montag, der 22. August. Ab diesem Termin wird wieder wie

gewohnt jeden Montag und Donnerstag von 18-20 Uhr auf dem Holderfeld trainiert, um sich

auf die am 17. September beginnende U17-Saison vorzubereiten. Dann sind alle Jugendlichen ab 14 Jahren (natürlich auch Neueinsteiger) herzlich willkommen, um sich mit den Red Knights beim „geilsten Sport der Welt“ auf die anstehenden Spiele vorzubereiten.

 

Denn: nach der Saison ist vor der Saison. Be part of it!

0 Kommentare