U17 weiter an der Tabellenspitze

 

Auch nach dem vierten Turniertag, der am vergangenen Sonntag in Heidenheim stattfand, ist die U17 Tackle-Jugend der Tübingen Red Knights weiter unangefochten an der Tabellenspitze der Landesliga Baden-Württemberg.

Zunächst traf man im ersten Spiel des Tages auf den Gastgeber, die Ostalb Highlanders. Da diese leider zu wenige Spieler hatten, konnte kein reguläres Saisonspiel ausgetragen werden, sondern nur ein Scrimmage („Freundschaftsspiel“ unter spielähnlichen Bedingungen). Hierbei zeigte sich schnell, dass die Red Knights den Gegner sowohl mit der Offense als auch mit der Defense relativ deutlich dominieren konnten. Die Highlanders machten das beste aus ihrer personellen Unterlegenheit und zeigten das gesamte Spiel über großen Kampfgeist, der mit einigen schönen Aktionen belohnt wurde, so dass es am Ende für beide Teams eine lehrreiche Begegnung war.

Im zweiten Spiel standen die Jungritter den Razorbacks aus Ravensburg gegenüber. Diese gelten als spiel- und kampfstarkes Team, so dass die Red Knights äußerst motiviert in die Partie gingen. So konnten sie auch gleich einen Start nach Maß hinlegen und schon in der ersten Halbzeit deutlich mit 36:0 in Führung gehen, nachdem sowohl Offense, Defense und Special Teams Touchdowns erzielen konnten.

In der zweiten Halbzeit gelang den roten Rittern gegen die nie aufgebenden Razorbacks nur noch ein Touchdown, so dass der Endstand in einem sehr fairen Spiel 42:0 lautete.

Die Punkte für die Red Knights erzielten: Tobias Reinhardt (8), Joscha Koch (6), Kai-Lucca Meslin (6), Sebastian Sell (6), Philipp Wagner (6), Drago Zloic (6), Marcel Dabo (2), Luka Sobotta (2)

 

Die weiteren Ergebnisse des vierten Spieltages:

Ravensburg Razorbacks vs. SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows 30:8 und Ostalb Highlanders vs. SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows 0:20.

 

Tabellenstand nach dem vierten Spieltag:

 

1.) Tübingen Red Knights   12:0  166:11

2.) Ravensburg Razorbacks        9:7    88:121

3.) Freiburg Sacristans        7:5    82:28

4.) SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows   4:8    62:138

5.) Ostalb Highlanders         0:12  14:114

 

Zum fünften und letzten Turniertag reisen die Red Knights am kommenden Sonntag (23.10.2016) nach Freiburg. Dort treffen sie auf die Ostalb Highlanders und die SG Kornwestheim Cougars/Stuttgart Silver Arrows. Dann wird sich zeigen, ob die U17-Ritter es schaffen, die Saison ohne Niederlage zu beenden und den Meistertitel mit einer perfect season nach Tübingen zu holen.

 

Be a Red Knight!

 

 

 

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.