Footballfest auf dem Holderfeld

Nachdem die Roten Ritter in den letzten Wochen spielfrei hatten, erwartet die Tübinger Footballfreunde am Samstag ein echter Saisonhöhepunkt. Sowohl die U19-Teams als auch die Seniors der Tübingen Red Knights und der KIT Engineers werden ihre Kräfte messen. Beide Partien versprechen aufgrund der besonderen Ausgangslage große Spannung. Die A-Jugend der Red Knights trifft als ungeschlagener Tabellenzweiter um 13:00 Uhr auf die Nachwuchsingenieure, die in der Tabelle direkt hinter Ihnen stehen und als Aspirant auf die begehrten Play-Off Plätze gelten. Nachdem bei dem engen 8:0 Sieg gegen die Pforzheim Wilddogs die starke Red Knights Defense die Kastanien aus dem Feuer holen musste, ist die personell nun wieder vollbesetzte Offense der Knappen heiß darauf zu früherer Explosivität zurückzufinden. Nur dann ist ein Sieg gegen den starken Tabellendritten aus Baden drin.

Auch bei dem anschließend um 16:00 Uhr stattfindenden Spiel der beiden Seniormannschaften mangelt es nicht an Brisanz. Die KIT Engineers kommen nach einem spektakulären 42:35 Sieg im Spitzenspiel gegen die Heilbronn Miners als Tabellenführer und formstärkstes Team aufs Holderfeld. Sollten die Engineers gegen die nach wie vor sieglosen Red Knights auf einen einfachen Sieg hoffen, dann haben sie sich böse verrechnet. Denn die Tabelle spiegelt die wahre Leistungsstärke der Red Knights nach vier stets knappen und unglücklichen Niederlagen nur sehr unzureichend wider. Die Red Knights sind nach vier Wochen Spielpause, die durch die regenbedingte Absage des Spiels am vergangenen Sonntag gegen die Böblingen Bears noch unerwartet verlängert wurde, sowohl ausgeruht als auch hochmotiviert ihrer Saison endlich die ersehnte positive Wendung zu geben. Gerade wenn die Ritter in der Lage sein sollten ihre chronischen Startschwierigkeiten zu überwinden, werden die Zuschauer auf dem Holderfeld eine hochklassige und ausgeglichene Partie zu sehen bekommen.

Zusätzlich angespornt werden die Roten Ritter am Samstag außerdem durch den erwarteten hohen Besuch. Denn die Red Knights feiern Homecoming und laden ehemalige Spieler und Weggefährten ein vorbeizukommen und live mitzuerleben was aus „ihrer“ Mannschaft geworden ist. Die Anwesenheit der alten Haudegen, von denen viele den Höhenflug der Red Knights bis in die 2. Bundesliga zu Beginn der 00er Jahre zu verantworten hatten, wird die neuen Generationen der Roten Rittern beflügeln und zu Höchstleistungen antreiben. Dieses Spektakel sollten sich Footballinteressierte aus Tübingen und Umgebung nicht entgehen lassen. Sie sind deshalb herzlich eingeladen selbst zur Gameday Atmosphäre auf dem Holderfeld beizutragen!

 

Veranstaltungslink: https://www.facebook.com/events/1558603257778060

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.