Auswärtssieg der Red Knights U19 bei den Heilbronn Salt Miners

Die A-Jugend der Red Knights fährt in Heilbronn einen nie gefährdeten Auswärtssieg ein und setzt sich damit an die Tabellenspitze.

Bereits mit dem Anspiel setzten die jungen Ritter ein deutlichen Zeichen, Tobias Reinhardt retournierte den Ball bis in die gegnerische Hälfte. Drei Spielzüge später fing Simon Zwickel den Ball in der Endzone zur Tübinger Führung. Im Gegenzug gelang der Heilbronner Offense kein Raumgewinn und auch der Punt im vierten Versuch misslang, so dass die Red Knights schon wieder beängstigend nah an der gegnerischen Endzone in Ballbesitz kamen. Diese wurde wiederum im Eilzugtempo gestürmt und die gastgebenden Salt Miners sahen sich bereits Mitte des ersten Viertels mit 0:12 im Rückstand.

Im folgenden Spielverlauf konnte die Heilbronner Defense den Sturm der Tübinger zwar etwas verlangsamen aber nie wirklich stoppen. Sowohl Pässe als auch Läufe brachten jeweils soliden Raumgewinn und die roten Knappen zogen vorentscheidend mit 26 Punkte davon. Auf der anderen Seite kam das Laufspiel des Miners-Nachwuchses völlig zum Erliegen. Das dadurch erzwungene Passspiel brachte dann kurz vor der Halbzeit doch noch den erhofften Befreiungsschlag für die Gastgeber und ordentlich Rückenwind. Diesen nutze Silvio Büh zu einem Lauf in die Endzone. Nach verwandeltem Zusatzkick lautete der Halbzeitstand 7:26.

Im zweiten Durchgang nahmen die Tübinger mit der Defense sofort wieder das Heft in die Hand. Sie drängten den Heilbronner Angriff in zwei Spielzügen unglaublichen 40 Yards zurück in die eigene Endzone. Der Rest des Spiels war dann wieder das gewohnte Bild aus der ersten Halbzeit. Während die Miners meist im Backfield gestoppt wurden konnten die Red Knights Dank einer bärenstarken Offensive Line nach Belieben Raumgewinn erzielen. Das Resultat waren zwei weitere Touchdowns der Unistädter zum Endstand von 7:44.

 

Die Punkte im Überblick:

0:6 TD-Pass Simon Reich auf Simon Zwickel (2PC nicht gut)

0:12 TD-Lauf Joscha Koch (2PC nicht gut)

0:18 TD-Lauf Joscha Koch (2PC nicht gut)

0:26 TD-Pass Simon Reich auf Marcel Dabo (2PC Anas Sawan)

7:26 TD-Lauf Silvio Büh (Kick Leon Friedmann)

7:28 Safety Team

7:36 TD-Pass Simon Reich auf Fabian Herzberger (2PC Tilman Rilling)

7:44 TD-Lauf Anas Sawan (2PC Tilman Rilling)

 

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.